TajikistanToday.Org

Complete News World

Für welche Fleischunternehmer haftet Tönnies

Für welche Fleischunternehmer haftet Tönnies

EINArbeitsminister Hubertus Heil (SPD) möchte, dass der Fleischverarbeiter Tönnies zur Rechenschaft zieht – und sogar für die daraus resultierenden Kosten des mit seiner Operation verbundenen akuten Koronaausbruchs haftet, wie er am Montag bekannt gab. Aus rechtlicher Sicht hätte dies jedoch recht schwierig sein müssen, da nach Einschätzung der Arbeitsbeurteilung nicht nur nachgewiesen werden sollte, dass Tönnies die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften vernachlässigte, sondern absichtlich Infektionen verursachte. Und was die beteiligten Mitarbeiter im Rahmen eines Arbeitsvertrags arbeiten, liegt vor allem im Wohl des Unternehmens, mit dem sie einen Arbeitsvertrag haben. In diesem Fall wäre es nicht das Tönnies-Geschäft.

Arbeitsminister Heil weist jedoch darauf hin, dass ihre Tätigkeit zu erheblichen Kosten für die Gesundheitsversorgung der Betroffenen geführt habe, „aber auch für das, was in der Region geschieht“, möglicherweise auch für die Folgen eines Zusammenbruchs im Bezirk Gütersloh . „Ich glaube, wir müssen die Möglichkeiten der zivilrechtlichen Haftung in diesem Bereich untersuchen“, sagte Heil über die ARD. Er erwartet auch „von diesem Unternehmen, dass alles getan wird, um den Schaden zu begrenzen und wirklich für das einzustehen, was getan wurde“.