TajikistanToday.Org

Complete News World

Hajj-Pilgerfahrt 2020: Saudi-Arabien begrenzt die Anzahl

Hajj-Pilgerfahrt 2020: Saudi-Arabien begrenzt die Anzahl

Das saudi-arabische Ministerium für Hajj und Umrah sagte, die jährliche Pilgerreise sei auf eine sehr begrenzte Anzahl von Pilgern aller Nationalitäten beschränkt, die bereits im Land leben, berichtete die Saudi Press Agency (SPA).

In einer Erklärung des Ministeriums heißt es, dass der Hajj „dieses Jahr mit einer begrenzten Anzahl von Pilgern aller Nationalitäten stattfinden wird, da die Fälle von Covid-19 weltweit weiter zunehmen und das Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus in überfüllten Räumen und aus anderen Ländern besteht.“ nur in Saudi-Arabien wohnhaft, die bereit sind, Hajj durchzuführen. „

„Diese Entscheidung wird getroffen, um sicherzustellen, dass der Hajj sicher durchgeführt wird, während alle vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz der Muslime getroffen werden und die Lehren des Islam zur Wahrung unserer Gesundheit und Sicherheit strikt eingehalten werden“, heißt es in der Erklärung.

In der Erklärung des Ministeriums wurde das saudische Gesundheitsministerium mit den Worten zitiert, dass die Risiken des Coronavirus „voraussichtlich weiter zunehmen werden, aber für die von der Krankheit Infizierten noch kein Impfstoff verfügbar ist. Die globale Gesundheitssicherheit muss erhalten bleiben.“

Das Ministerium sagte, es sei schwierig, in überfüllten Gebieten einen angemessenen Abstand einzuhalten und die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Aufgrund dieser Bedenken heißt es in der Erklärung des Hajj-Ministeriums: „Das Königreich Saudi-Arabien, dessen oberste Priorität es ist, stets darauf zu achten, dass Muslime Hajj- oder Umrah-Riten sicher durchführen können, hat von Anfang an strenge Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Pilger getroffen von COVID-19. „

Saudi-Arabien hat verzeichnet Laut Johns Hopkins University mehr als 160.000 Fälle und 1.307 Todesfälle.

Mehr als zwei Millionen Muslime führten im vergangenen Jahr Hajj durch, und von diesen reisten mehr als 1,8 Millionen Pilger aus dem Ausland nach Saudi-Arabien, um daran teilzunehmen.

Im April, Saudi Arabien riet Muslimen, die an der Pilgerreise teilnehmen wollten, ihre Pläne auf Eis zu legen. Indonesien, der geplant hatte, 221.000 Pilger in diesem Jahr nach Mekka zu schicken, kündigte am 2. Juni an, dass er wegen Virensorgen niemanden schicken werde.

Die Aufführung des Hajj ist eine der fünf Säulen des Islam und eine der größten religiösen Versammlungen der Welt. Der Hajj findet zwei Monate und 10 Tage nach dem Ende des Ramadan im islamischen Monat Dhul-Hijjah statt.

Der Hajj soll in diesem Jahr Ende Juli beginnen.

Die Höhe des Hajj entspricht dem großen islamischen Feiertag Eid al-Adha, der an Abrahams Bereitschaft erinnert, seinen Sohn auf göttlichen Befehl zu opfern.