TajikistanToday.Org

Complete News World

Ist es für Schalke garantiert? Falsche Managementgeschichte

Ist es für Schalke garantiert? Falsche Managementgeschichte

S.Bei einer mehr als halbstündigen Pressekonferenz in Düsseldorf am Dienstagmorgen stellte Ministerpräsident Armin Lasket (CDU) Nordrhein-Westfalen fast ausschließlich Fragen zur Pandemie der Hochzeit, als Shalke 04 schließlich gefeiert wurde. Handelsblatt und Westdeutsche Allgemeine Zeitung berichteten, dass der Fußballverein Gelsenkirchen eine staatliche Garantie von 40 Millionen Euro beantragt habe. Viele Sportvereine und der Profifußball sind von der Korea-Krise schwer betroffen. Zusammen mit seinem Bayern-Münchner Partner Marcus Soder (CSU) hat Lashet im Frühjahr viel getan, damit die Liga das Spiel trotz strenger Unternehmensregeln neu starten kann. Lasket selbst hat seit seiner Kindheit eine Leidenschaft für Fußball. Sein starkes Engagement für den Fußball lässt sich jedoch vor allem dadurch erklären, dass Nordrhein-Westfalen ein Land ist, das weit von den meisten Vereinen der Bundesliga entfernt ist.

Pyramiden reinigen

Doch anstatt sich als Retter zu stilisieren, betont Laskett am Dienstag maximale Neutralität. Als er die Berichte über Schalke 04 las, erkundigte er sich zuerst. „Meiner Meinung nach gibt es keine Entscheidung über die Frage der Garantien“, sagt Lasket. Es wird berichtet, dass das Garantiekomitee die Auszeichnung diesen Mittwoch bekannt geben wird, kann er nicht bestätigen. „Darüber hinaus sind die Garantien vertraulich. . Die Tatsache, dass es keine öffentlichen Spekulationen durch die Regierung gab, war eine „staatliche Praxis“, die seit 30 Jahren besteht. Garantien wurden immer streng nach strengen Maßstäben geprüft, also „wird es natürlich keinen Lex Schalke geben“.