TajikistanToday.Org

Complete News World

Fraktur. Krass am Ufer des Gardasees

T:Der Verdienst selbst muss verboten werden. Es ist eine Fortsetzung der Kolonisierung in Pantoffeln. Besonders problematisch ist es, wenn die Deutschen im Urlaub sind. Was sie früher mit Tanks erreicht haben, wird jetzt mit ihren Badetüchern gemacht. Aber es gibt einige, die wie die Deutschen alles richtig machen wollen. Es ist jedoch nicht einfach. Zum Beispiel am Ufer des Gardasees. Von München, das nicht mehr als „Nordstadt Italiens“ bezeichnet werden sollte, können Sie es in vier Stunden mit dem Auto erreichen. Aus klimatischer Sicht sind es viele vier Stunden, aber wie Lothar Mathews sagte, möchten Sie sich mit der „neuen Denkweise“ vertraut machen. Am Gardasee herrscht in Italien immer noch so viel Einstimmigkeit. Die Deutschen rechtfertigten ihren Urlaub dort eher als zum Beispiel in Namibia, da Italien auch ein Kolonialstaat war und obwohl es keine Nazis hatte, war es faschistisch. Dies bedeutet nicht, dass es auf italienischer Seite keine Wunden gab. Sogar Lothar Matthäus kam in die Besprechungsräume, um zu schießen.

Das Hostel im Lake Garda Hotel ist sehr freundlich. In der Vergangenheit würden Sie sagen: Nun, andere Länder, andere Bräuche, wenn ich mich als Deutscher anpasse, bin ich auch freundlich. Heute sollten Sie sich des Bildes eines freundlichen Italieners bewusst sein, der wild lebende Tiere zeigt. „Ich bin kein Auto, Signorina“ reproduziert das lustige, aber auch unorientierte („Signorina“) italienische Stereotyp, das natürlich für die Deutschen praktisch ist, weil sie dann nicht über den Einsatz von „Gastarbeitern“ nachdenken müssen. Daher ist es ratsam, sich als Ressource anzumelden.

READ  Jan Marsalek - Interpol և BKA verfolgt ehemalige Führungskräfte von Wirecard - Economy

Wohin gehst du nach dem Essen? Du musst überhaupt gehen. Auf jeden Fall kann es nicht passieren, dass die Hälfte der Welt immer für das Essen verantwortlich ist, die andere Hälfte – für das Kochen. Aber wenn Sie es wegen Hunger oder Mangel an Küchenschrank tun, dann Italienisch? Es wäre wieder deutsch. Sie sind in Italien, also gehen Sie nach dem Motto „Italienisch“. Italienischkenntnisse, Sie kennen alle. In der Tat ist „Italienisch gehen“ besser als „Chinesisch gehen“. Italiener essen wie Deutsche mit Messer, Gabel und Löffel. Wenn Sie dies am Ufer des Gardasees tun, können Sie wirklich nicht über kulturelle Assimilation sprechen. Der Moderator von „Da Bruno“ scheint froh zu sein, dass es nach dem Corona-Konzert wieder Touristen gibt. Seine Aufregung ist natürlich nichts anderes als die einer schwarzen Frau, die am Ufer des Gardasees sitzt und Touristen anbietet, ihre Haare so zu binden, wie sie sie trägt. Sie müssen sich nicht damit befassen. Weil es nicht nur das Problem der Armut nicht löst, sondern überhaupt nicht funktioniert. Rapper Shirin David sagte kürzlich, dass er jetzt verstehe, warum Schwarze wütend werden, wenn Weiße zum Beispiel „Mais“ tragen. Aber sollte er nicht kritisch gegenüber den entsprechenden Merkmalen seines Körpers sein?

Flacher Online-Preis: F +


Schließlich fragt der Kellner ernsthaft, woher Sie kommen. Weiß er nichts über die Debatten? Sollen wir ihn aufklären? Sie können es sogar auf Deutsch tun. Denn das Negativste am Gardasee ist, dass die Kellner auf Deutsch mit Ihnen sprechen, als hätten Sie Ihren Personalausweis auf der Stirn. Dein Deutsch ist normalerweise sehr gut, aber ein bisschen kaputt. Jetzt muss man in einem leicht gebrochenen Deutsch antworten, damit der andere nicht den Eindruck erweckt, dass sein Deutsch falsch ist. Oder sollten Sie versuchen, auf Hochdeutsch zu antworten, auch wenn Sie selbst Schwäbisch sprechen? Oder sogar Italienisch, weil ein bisschen von dem, was Sie in der Erwachsenenbildung gelernt haben, Italiener bemerken werden, dass Sie in ihre Kultur involviert sind.

Während wir unser Wiener Schnitzel essen, explodiert ein Straßensänger in ein italienisches Lied. Einige stimmen zu. Wir brauchen ihn! Leider ist unser Italienisch nicht gut genug, um zu sagen, dass es ein faschistisches Lied ist. Soll ich fragen? Aber war es nicht so, als würde man einen Chinesen fragen, ob er ein kommunistischer Tischtennis-Experte sei? Können Italiener andererseits echte Faschisten sein? Oder können das nur die Deutschen?