TajikistanToday.Org

Complete News World

Die hessischen Kindertagesstätten werden nach den Sommerferien wieder geöffnet

F. F.Kehren Sie zur neuen Normalität zurück. Hunderttausende Kinder in Hessen werden im August trotz der Krönungsepidemie in Kindertagesstätten zurückkehren. Es ist nicht klar, wie viele es genügend Pflegekapazität geben wird. Die meisten Kommunen sind zuversichtlich, wie eine Umfrage einer deutschen Presseagentur zeigt. Trotz der Hygieneanforderungen und des strengen Personals können alle Kinder betreut werden.

Nach Angaben der Verdi Union besuchen 278.000 Kinder 4.300 Kindertagesstätten in Hessen. Aber nur ein Teil davon endete. Die hessischen Kindertagesstätten kehrten Anfang Juli aufgrund der Epidemie wieder in den normalen Betrieb zurück. Aber einige Eltern ließen ihre Kinder aus Angst vor den Ferien zu Hause. Das könnte sich bald ändern.

Offiziell beginnt das neue Jahr des Kindergartens am 1. August. In der Tat sind einige Kindertagesstätten für die Feiertage noch geschlossen. Verd glaubt nicht, dass am Montag plötzlich chaotische Bedingungen in Kindergärten beginnen. Die „große Welle“ wird später kommen, sagt Gewerkschaftssekretärin Christine Ideler.

Mitte August sieht sie die Herausforderungen für Kindertagesstätten. Es gibt auch Bekanntschaften mit neuen Kindern. Die Phase, in der Eltern ihre Kinder in der Kindertagesstätte begleiten. Bisher ist kein solcher Vorfall bei der Kronenpandemie oder nur in geringer Anzahl aufgetreten. „Die zweite Ansicht ist, dass viele Kinder kommen, die in Risikogebieten Urlaub machen.“ In geeigneten Fällen sollten Tagesbetreuer wachsam sein.

Das Ende der Abendferien wäre auch ein Stresstest, da Mitarbeiter, die zu den Corona-Risikogruppen gehörten, nicht uneingeschränkt eingesetzt werden konnten. Das Tragen von FFP2-Schutzmasken garantiert den Vorgesetzten auch längere Pausen. „Wir haben Feedback, dass dies bei der Erstellung eines Dienstplans nicht so einfach ist“, sagt Ideler. Darüber hinaus begannen Tagesbetreuer, Lücken im Personal mit nicht spezialisiertem Personal zu schließen. „Die Partner befürchten, dass die Belastung nicht verringert wird, aber es werden neue Leute in den Institutionen sein, die geschult werden müssen.“

READ  Jan Marsalek - Interpol և BKA verfolgt ehemalige Führungskräfte von Wirecard - Economy

Die Einhaltung der AHA-Regeln kann nur in einer begrenzten Anzahl von Kindertagesstätten erfolgen

Die Union für Bildung und Wissenschaft (GEW) ist ebenfalls möglich. Die Einhaltung der AAA-Regeln (Entfernung, Hygiene, Tagesmaske) in Kindertagesstätten kann nur in begrenztem Umfang erfolgen. „Eine altersgerechte pädagogische Kommunikation mit einer Gesichtsmaske ist unbestreitbar“, erklärt Carola Stitzel, Geschäftsführerin von GEW. Daher erwartet GEW, dass allen Tagesbetreuern ein wöchentlicher, freiwilliger Koronatest angeboten wird.

Darüber hinaus müssen die Regierung und das Sozialministerium klare Richtlinien für den normalen Betrieb in der Korona festlegen. Bisher stand die Eröffnung von Kindertagesstätten im Fokus von Mitarbeitern, Management und Zustellern. Angesichts der Eröffnung von Kindertagesstätten für Berufsgruppen, die von Laien ausgebildet werden, befürchtet die Gewerkschaft, dass die Bildungsarbeit an Qualität verlieren wird.