BIP in Tadschikistan in 2018 auf Rekordniveau

TajikistanToday.Org(German), Das Bruttoinlandsprodukt Tadschikistans stieg im vergangenen Jahr um 7,3 Prozent und belief sich auf 68,8 Milliarden Somoni (entspricht 7,3 Milliarden US-Dollar), das sagte Ministerpräsident Kohir Rasulzoda in einer Erklärung am Montag auf einer Regierungssitzung.

In seiner Rede stellte Rasulzoda fest, dass die Industrieproduktion um 11,8 Prozent, die Landwirtschaft um 4 Prozent, die Grundinvestitionen um 7,8 Prozent, der Handelsumsatz insgesamt um 15,4 Prozent und der Umsatz der Dienstleistungen um 2,1 Prozent gestiegen sei. Die Inflation blieb im Berichtszeitraum auf einem moderaten Niveau und betrug 5,4 Prozent.

Der Ministerpräsident fügte hinzu, dass 2018 in Tadschikistan 131 Unternehmen gegründet wurden.

Aber auch die Unzulänglichkeiten und Versäumnisse des vergangenen Jahres wurden in der Rede hervorgehoben, insbesondere im Bereich der Leichtindustrie und der Baumwollverarbeitung.

Es wurde festgestellt, dass das Land aufgrund des Fehlens eines vollständigen Produktions-Zyklus zur Verarbeitung von Baumwoll-Fasern in 2018 mehr als 93 Millionen Tonnen Baumwolle im Wert von 165 Millionen US-Dollar unverarbeitet exportieren musste.

Der Premierminister ist der Ansicht, dass einer der Gründe für die unvollständige Verarbeitung von Baumwolle im Land der Stillstand einer Reihe von Unternehmen der Textilindustrie ist.

Das Staatsoberhaupt des Landes wies den Premierminister und seine Stellvertreter, Davlatali Said, Azim Ibrahim und Mahmadtoir Zokirzade, wegen der genannten Thematik zur Behebung der Probleme auf.

Die Regierung Tadschikistans orientiert sich an dem Konzept der nationalen Entwicklung, das für die Zeit bis 2050 verabschiedet wurde. Dementsprechend müssen die Hauptziele der Nationalen Entwicklungsstrategie bis 2030 erreicht werden.

Die Priorität für Tadschikistan ist die Erhöhung des Lebensstandards der Bevölkerung. Die ersten Punkte des Plans waren die Beseitigung von Armut und Hunger, die Verbesserung der Gesundheitversorgung für die Bürger und die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Bildungseinrichtungen.

Darüber hinaus verpflichtete sich die Republik Tadschikistan, Gleichheit und zivilen Frieden sicher zu stellen und eine offene Gesellschaft zu schaffen.
Ebenso soll die Umweltsicherheit gewährleistet werden.

Es ist beabsichtigt, diese Ziele zu erreichen, indem u.a. die Energieunabhängigkeit sichergestellt wird, die effiziente Nutzung von Elektrizität gefördert wird, der Kommunikationsstillstand behoben und die Republik zum Transitland transferiert wird. Ferner sollen laut dem Plan die Ernährungssicherheit und der Zugang der Bevölkerung zu hochwertiger Ernährung gewährleistet werden.

Ein weiterer Punkt ist die Ausweitung der Produktion und Schaffung von Arbeitsplätzen.

Der Entwicklungsplan beinhaltet drei Phasen: Die erste muss 2020 abgeschlossen sein, wonach Tadschikistan zu einem neuen Wachstumsmodell übergehen sollte. Die zweite Stufe soll der beschleunigten Industrialisierung gewidmet sein. Die dritte Periode des Jahres 2025 wird den Übergang Tadschikistans zu einer auf Wissen basierenden Wirtschaftssystem ermöglichen.

Bei Erfüllung der Planvorgaben kann das Land schliesslich in die Kategorie der entwickelten Länder gelangen.

TajikistanToday.Org on Facebook:
https://www.facebook.com/tajikistantoday.org/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s