Handelsvolumen Tadschikistans steigt im ersten Quartal 2019

TajikistanToday.Org(German),
Tadschikistans Handelsvolumen im ersten Quartal 2019 betrug 964 Millionen US-Dollar, 3,1 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Die Republik Tadschikistan exportierte laut dem Statistischen Amt zwischen Januar-März 2019 Produkte im Wert von 244 Millionen US-Dollar ins Ausland.

Die Ausfuhren stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,3 Prozent oder 700.000 US-Dollar.

Es entfielen mehr als 40 Prozent auf mineralische Produkte, 19 Prozent auf Nichtedelmetalle und Produkte (hauptsächlich Aluminium), 18 Prozent auf Textilien.

Die Warenimporte machten im ersten Quartal diesen Jahres 720 Millionen US-Dollar aus, was 41 Prozent (28 Millionen US-Dollar) mehr als im Januar-März 2018 ausmacht.

//copyright: http://www.tajikistantoday.org

Die Importe waren hauptsächlich Fahrzeuge, Maschinen und Ausrüstungen (20 Prozent), Mineralprodukten (20 Prozent) und Agrarerzeugnisse.

Das Defizit in der Handelsbilanz betrug 476 Millionen US-Dollar.

Im ersten Quartal diesen Jahres unterhielt Tadschikistan Handelsbeziehungen zu 90 Ländern der Welt.

Russland ist nach wie vor der wichtigste Handelspartner der Republik. Das bilaterale Handelsvolumen betrug 230 Millionen US-Dollar oder etwa ein Viertel des gesamten Außenhandelsumsatzes.

Das Handelsvolumen mit Kasachstan betrug 203 Millionen US-Dollar, mit China 118 Millionen US-Dollar und mit der Türkei 90 Millionen US-Dollar.

Als Ergebnis der Wirtschaftsreformen der letzten zwei Jahrzehnte wird die Volkswirtschaft des zentralasiatischen Landes allmählich wiederhergestellt. Das staatliche Monopol in den Bereichen Landwirtschaft, Produktion, Handel und andere Industrien wurde tatsächlich abgeschafft.

So beträgt der heutige Anteil des Privatsektors am Gesamtvolumen der landwirtschaftlichen Produktionsleistung mehr als 80 Prozent.

Die Unterstützung und Entwicklung von Klein- und Mittelstandsunternehmen ist eine der Hauptkomponenten der Wirtschaftsreformen und eine der vorrangigen Aktivitäten der zentralasiatischen Republik. Entsprechend sehen die jährlichen Staatsausgaben des Landes in den kommenden Jahren die Subventionen in diesem Befeich vor. Auch der Import von Maschinen und Anlagen zeigt das Bestreben die Industrialisierung voranzutreiben.


TajikistanToday.Org auf Facebook:
https://www.facebook.com/tajikistantoday.org/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s