Per Anordnung des Staatschefs: Internet und Telefonpreise in Tadschikistan bleiben unverändert niedrig

TajikistanToday.Org(German),Heute hat der Präsident Tadschikistans, Emomali Rahmon, durch einen überraschenden und seltenen Eingriff in die Entscheidung des tadschikischen Telekommunikationsdienstes für Aufmerksamkeit gesorgt. Dem Erlass zufolge sollen alle Bestrebungen, die Preise für das mobile Internet und andere Dienste erheblich erhöhen wollten, gestoppt werden.

Dies wird in einer sehr kurzen Mitteilung vom Pressedienst des Staatschefs gemeldet, löste aber sofort Freude und Euphorie in der Bevölkerung aus.

//copyright: tajikistantoday.org

Präsident Emomali Rahmon ordnete an, alle vorherigen Preise für die Nutzung des Internets und mobiler Dienste in Kraft zu setzen.

Mobilfunkbetreiber wollten zuvor den Preis für 1 MB Datenvolumen auf mindestens 5 Dirams ohne Steuern festsetzen. So wollten die tadschikischen Betreiber den Preis von einem Gigabyte (1024 Megabyte) auf 63 Somoni gegenüber derzeit 30-35 Somoni erhöhen.

Mit dem Erlass des Präsidenten sind all solche Schritt nun vom Tisch und der günstige und freien Zugang zum Internet im zentralasiatischen Land weiterhin gewährleistet.

Dementsprechend begrüssten die Menschen mit sehr positive Reaktionen, vor allem in den sozialen Medien, diesen Eingriff des Präsidenten.


TajikistanToday.Org on Facebook:
https://www.facebook.com/tajikistantoday.org/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s