Tadschikistan und Türkei wollen Handelsvolumen auf 1 Milliarde US Dollar erhöhen

TajikistanToday.Com(German), Die Türkei und die Republik Tadschikistan haben sich darauf geeinigt, ihr Handelsvolumen zu steigern, indem sie sich das Ziel gesetzt haben, den Handelsvolumen in den nächsten Jahren von den bestehenden 380 Millionen US-Dollar auf 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr zu erhöhen, sagte der türkische Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank am Dienstag.

“Die Fortschritte in den Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Türkei und Tadschikistan werde allen zentralasiatischen Ländern zugute kommen”, sagte er.

Im Rahmen der zehnten Sitzung der Gemeinsamen Wirtschaftskommission Türkei-Tadschikistan (JEC) in Ankara , teilte der Minister mit, dass beide Länder im vergangenen Jahr ein Handelsvolumen von 380 Mio. USD erreicht hätten. Er fügte jedoch hinzu, dass das Potenzial nicht ausgeschöpft sei.

Auf dem Treffen wurde ein Protokoll für die Zusammenarbeit in den Bereichen Investitionen, Industrie, Technologie, Landwirtschaft, Energie, Verkehr, Bauwesen, Bildung, Kultur und Tourismus unterzeichnet.

Der tadschikische Wirtschaftsentwicklungs- und Handelsminister Nematullo Hikmatullozoda erklärte, die beiden Länder hätten vereinbart, gemeinsame Unternehmen in der Leichtindustrie und der Lebensmittelverarbeitung zu gründen.

Die Türkei gehört zu den wichtigsten Handelspartnern der zentralasiatischen Republik Tadschikistan.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s