Januar 23, 2021

Er erhält einen Anruf von der algerischen Präsidentin Merkel, die in Deutschland noch behandelt wird

Er erhält einen Anruf von der algerischen Präsidentin Merkel, die in Deutschland noch behandelt wird

Ein Anruf von Angela Merkel an den algerischen Präsidenten Abdelmadjit Debn kam, der “seine aufrichtige Dankbarkeit für die in Deutschland geleistete Pflege” zum Ausdruck brachte, anstatt “nach seiner Gesundheit zu fragen”.

Der algerische Präsident Abdelmadzit Debn dankt Bundeskanzlerin Angela Merkel für die seit Ende Oktober in Deutschland geleistete Krankenhausversorgung nach der Unterzeichnung des Corona-Virus in Algerien.

Der deutsche Bundeskanzler teilte mit, er wolle sich “schnell erholen”.

Während ihres Treffens diskutierten die beiden Staats- und Regierungschefs “regionale Fragen von gemeinsamem Interesse, insbesondere die Situation in Libyen”, die seit dem Sturz des Regimes von Muammar Gaddafi im Jahr 2011 in Aufruhr geraten sind.

Der Text fügt hinzu, dass sie “die gesundheitliche und wirtschaftliche Situation der beiden Länder und die Zusammenarbeit zwischen Algerien und Deutschland sowie Möglichkeiten zu ihrer Stärkung ausführlich erörtert haben”.

Am Sonntag erschien der algerische Präsident in einer fünfminütigen Videobotschaft, die zum ersten Mal seit seinem medizinischen Transfer nach Deutschland am 28. Oktober auf seinem Twitter-Account ausgestrahlt und dann im Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Dünner, 75-jähriger Herr DeBown versuchte, die Algerier über seinen Zustand zu beruhigen.

Er hat versprochen, in drei Wochen nach Algerien zurückzukehren, wenn er sich erholt.

Sein letzter öffentlicher Auftritt war am 15. Oktober, als er den französischen Außenminister Jean-Yves Le Drian traf.

Diese längere Abwesenheit brachte Algerien am Ende der Regierungszeit seines Vorgängers Apologie Bouteflika an den Rand der Demütigung zurück, der nach einem Schlaganfall im Jahr 2013 durch Hiraks Volksaufstand im April 2019 von der Macht verdrängt wurde, bevor er die Präsidentschaft übernahm.

Offiziell, Herr Debown hat immer noch die Kontrolle über den Staat. Aber er, der im Ausland inhaftiert ist, konnte seit fast zwei Monaten viele seiner Spezialitäten nicht mehr verwenden, beispielsweise die Ankündigung einer neuen Verfassung oder die Unterzeichnung des Finanzgesetzes von 2021.

Am Montag begrüßten politische Parteien, Organisationen und die der Macht nahestehenden Medien die Botschaft des Präsidenten und seinen Wunsch, angesichts “derer, die Lügen und Dissens verbreiten”, auf Kurs zu sein.

Sputnik