Januar 22, 2021

Govit-19 in Deutschland: Das Land ist zunehmend betroffen, mit mehr als 30.000 Fällen und 700 Todesfällen innerhalb von 24 Stunden

Deutschland ist zunehmend von der zweiten Welle der Regierung 19 betroffen. (© Beschreibung / Wikimedia Commons)

Angela Merkel Warnung: DieDeutschland Das risikoreiche Ende Dezember während der Weihnachts- und Neujahrsfeierlichkeiten beginnt mit der zweiten Welle von Govt-19.

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ist dies am Samstag, den 19. Dezember 2020, nach dem bereits schwarzen Tag am Freitag ein neuer Hochtrend in Deutschland. Es gibt Ansteckung “Außer Kontrolle” Über den Rhein.

Am Freitag hatten Gesundheitsbeamte bereits 33.777 neue Kontaminanten (darunter 3.500 am Vortag identifizierte) und 813 Todesfälle angekündigt. Bis Mittwoch, den 16. Dezember, hatte das Land innerhalb von 24 Stunden 952 Todesfälle verzeichnet, ein Rekord für Deutschland.

Schwere Inhaftierung ab Mittwoch

Wie andere europäische Länder (Italien, Großbritannien …) hat Deutschland seit Mittwoch, wenige Tage vor Weihnachten, eine neue, sehr strenge Kontrolle eingeführt.

Angela Merkel gelang es, die Führer der Regionen (Landers) zu überzeugen Schließung aller Geschäfte mit Ausnahme von wichtigen Einrichtungen wie Schulen, die möglicherweise im Januar wiedereröffnet werden Nach den Winterferien. Der Verkauf von Alkohol auf der Straße, insbesondere an Meerbarbenweinständen, ist in Deutschland traditionell verboten.

Silvester ist an öffentlichen Orten verboten und der Verkauf von Crackern ist verboten, was wiederum eine echte Tradition für unsere Nachbarn verletzt.

Restaurants, Bars, Sporthallen, Kinos, Theater und Freizeitparks sind bis Januar 2021 geschlossen.