Januar 23, 2021

In der gesamten Gesundheitskrise – Deutschland – ist Trauer ein großes Risiko, nachdem ein Gegner im Ausland ausgespuckt wurde

Der französische Stürmer Borussia Dortmund wurde am Samstag wegen Spuckens gegen einen Gegner ausgeschlossen. Er entschuldigte sich für die widerstrebende Geste.

Während der Niederlage seines Vereins gegen Hoffenheim bei der Deutschen Meisterschaft (1: 2) erhielt die französische Nationalspielerin Borussia Manchengladbach eine rote Karte, nachdem Marcus Durham einem Gegner ins Gesicht gespuckt hatte. Und das Risiko einer längeren Suspendierung. Duram wurde nach einem Appell an den Video-Schiedsrichter (VAR) vom Platz geschickt, der den Spieler zeigte, wie er 11 Minuten nach dem Ausgleich von Andre Gramarik gegen Hoffenheims Verteidiger Stephen Bosch spuckte. Nach Hofenheim im Park von Borussia.

“Das ist nicht beabsichtigt”

Marcus Thuram

“Ich habe heute etwas anderes gemacht als ich, es hätte nie passieren dürfen. Ich habe mich schlecht gegenüber einem Gegner verhalten, etwas ist zufällig passiert, es war nicht beabsichtigt. Ich entschuldige mich bei allen, Stephen Bosch, meinen Gegnern, meinen Teamkollegen, meiner Familie und allen, die diese Reaktion gesehen haben. Natürlich werde ich die Konsequenzen meiner Geste akzeptieren “, antwortete der Spieler am Abend und schockierte Deutschland inmitten einer Gesundheitskrise.

“Ich denke, es kostet viel Geld im Disziplinarkomitee.”

Jean-Pierre Bobbin

“Wenn ich ein wenig über deutsche Beamte weiß, die diese Art von Gesten nicht vergeben, denke ich, dass dies sehr teuer sein wird (besonders in Zeiten von Epidemien. Wenn Sie einen Feigling haben, können Sie ihn leider jemandem geben. Es ist eine widerliche Geste. Ich denke schon “, sagte Jean-Pierre Bobbin, ehemaliger Bayern-Münchner Spieler und Sportberater. Der Sieg bescherte dem Verein eine Sechs-Spiele-Siegesserie in Borussia Dortmund, jetzt auf Platz 8 in der Bundesliga. Er hat sich jedoch für die Ko-Phase der Champions League qualifiziert und wird im Februar gegen Manchester City antreten.