Januar 22, 2021

Mario Gotze ist immer noch in Kontakt mit Hans-Dieter Flick

Diesen Sommer verließ er das portugiesische Dortmund, wo er 4 Jahre lang kostenlos spielte, und Mario Gotze hat möglicherweise zwischen 2013 und 2016 für Bayern München gespielt. Der angreifende deutsche Mittelfeldspieler entschied sich schließlich für den PSV Eindhoven und nahm es gut auf. . Der 28-Jährige war hervorragend und hat 4 Tore und 3 Vorlagen in 13 Spielen. In der Reform erwähnt der Spieler Spiel schießen Sein letztes Sommer-Transferfenster. Er kehrte zu Gesprächen mit Bayern-Münchner Trainer Hans-Dieter Flick und seinem Co-Präsidenten Uli Honeck zurück: “In diesem Sommer haben wir offen über meine Zukunft gesprochen, über die Pläne von Bayern München. Sie haben mich als Person und Spieler geschätzt und mich vielleicht wieder den Bayern vorgestellt.”

Nach dieser Anzeige folgen

Trotzdem wollte Mario Gotze eine neue Herausforderung ausprobieren, und dies ist vorerst der Fall. Trotzdem stellte der Spieler fest, dass er trotz der Verkürzung der Freizeit immer noch mit Hans-Dieter Flick im Gespräch war, der mit der deutschen Mannschaft vertraut war: “Aber Hansie Bayer hat einen engen Zeitplan, der genauso eng ist wie ich beim PSV. Obwohl Mario Gotze in Eindhoven war, hatte er nicht erwartet, irgendwann in die Bundesliga zurückzukehren: “Ich möchte eine Rückkehr in die Bundesliga nicht ausschließen. Beide Optionen sind für mich möglich. Aber jetzt, wo ich in Eindhoven bin, bin ich voll und ganz auf unsere Ziele konzentriert.”