Januar 23, 2021

Operation “Lichtgeschwindigkeit”: Wie Pfizer-Bioentech das Impfrennen gewann

Islam Teresi und Ukhur Sahin, Leiter des Biotechnologie-Start-ups Biotech, sind sich einig: “Wir müssen treten„Eine Impfstoffforschung zu einem neuen Virusausbruch in China.

Ukhur Sahin las in Wuhan eine wissenschaftliche Veröffentlichung, in der die rasche Ausbreitung des Virus beschrieben wurde. “”Er kam zu dem Schluss, dass eine gute Chance besteht, dass eine Epidemie unmittelbar bevorsteht.“, Sagt seine Frau, Frau Darcy.

Dies ist der Ausgangspunkt eines Epos, das zur Entwicklung des ersten Impfstoffs gegen Govt-19 führen wird, der in westlichen Ländern anerkannt wird. Leistung zum Zeitpunkt der Leistung erreicht.

Begrenztes Angebot. 1 für 2 Monate ohne Verpflichtung

Am 24. Januar widmete das Ehepaar alle Ressourcen für KMU der Erforschung antimikrobieller Therapien und der Entwicklung einer Lösung für die derzeit unbekannte Viruspneumonie.

Wir müssen uns für die Operation schnell bewegen. “Die Lichtgeschwindigkeit“.

“”Von diesem Datum an (…) gab es keinen einzigen Tag, an dem wir nicht an diesem Projekt gearbeitet haben“, Sagt Teresi.

Vier Tage später, am 28. Januar, bestätigte Deutschland den ersten Fall einer Übertragung von Mensch zu Mensch auf europäischem Boden in seinem Hoheitsgebiet.

Innerhalb von zwei Wochen markierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die erste neue Krankheit: Govt-19.

– “Mittelklasse“-

Während die in China einsetzende Epidemie zu einer globalen Gesundheitskrise wird, beginnt der Frühling in der wunderschönen Stadt Mines zu zittern, die Schutz für halbgebaute Gebäude bietet, insbesondere für die Biotech-Zentrale.

Infektionsausbrüche zwingen Regierungen, Grenzen, Schulen, Kultur- und Sportinstitutionen und -verwaltungen zu schließen. Die Welt ist geschlossen.

Bereits “Mittelklasse“Dieses Netzwerk kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), das die deutsche Wirtschaft sehr erfolgreich macht, rollt die Ärmel hoch, um der bevorstehenden Herausforderung zu begegnen.

Nur einen Steinwurf vom Hauptsitz von Bioentech entfernt beschleunigt das 130-jährige KMU das Tempo seiner Produktionslinien.

Obwohl nicht viel bekannt, ist Glass Expert Shot dank der Flaschen, die Millionen für die medizinische Erforschung des Virus verwenden, ein führender Akteur in der pharmazeutischen Industrie.

Glas “Borosilikat“Seine Spezialisierung ist äußerst wünschenswert, da er extremen Temperaturen von -80 bis 500 Grad standhalten kann. Dies ist ein wesentlicher Vorteil. Der Bioentech / Pfizer-Impfstoff sollte tatsächlich bei -70 Grad gelagert werden.

Bis Ende 2021 plant Shot, genügend Fläschchen für den Impfstoff mit zwei Milliarden Dosen herzustellen.

Covit-19, das Unternehmen steht ihm sogar innerhalb seiner Mauern gegenüber. Ein großer Produktionsstandort in Mitterreach, Bayern, befand sich bald im Zentrum der Epidemien, und nach dem Oktoberfest wurde der Standort der erste Ort für das neue Koronavirus.

Viele Arbeiter aus der Tschechischen Republik infolge von Grenzschließungen “Ich habe ihre Freunde oder Familie seit Wochen nicht mehr gesehen“.

Auf der ganzen Welt stößt die Epidemie Flugzeuge zu Boden und verwandelt überlastete Flughäfen im Allgemeinen in dunkle, öde Gebiete.

– Drogentransport –

Im Drogenzentrum von Lufthansa Carco, einem Frachtunternehmen am Frankfurter Flughafen, nehmen die Aktivitäten jedoch zu und der Stress nimmt zu.

Das größte europäische Pharmatransportzentrum, das im vergangenen Jahr 120.000 Tonnen Fracht umgeschlagen hat, bereitet den Versand von Millionen von Impfstoffen vor.

Insgesamt wurden 12.000 m2 Nutzfläche für diesen Produkttyp bereitgestellt. Die erforderliche Temperatur beträgt -78,9 CO C in fester Form von CO2, dank der Trockeneismengen in speziellen Behältern.

Fraford, der Betreiber des Frankfurter Flughafens, ist nicht das einzige Unternehmen, das in die Kühlkette investiert.

– Arktis –

In Grün-Baden-Württemberg (Südwesten) ist ein weiteres deutsches KMU-Unternehmen, Binder, tätig, das der Öffentlichkeit unbekannt ist.

Sachverstand? “”Super Gefrierschrank“Im”Es ist kühler als die Arktis“Laut deutschen Medien kann die Temperatur in diesen Geräten sogar auf -90 bis fallen.

Dudlingen, einer der Marktführer, stellte zunächst die Labors und dann die Logistik zur Verfügung und arbeitet nun mit den deutschen Behörden an der Ausstattung der Impfzentren.

“”Als wir im August (…) Anfragen von Logistikunternehmen erhielten, sagten sie sich, unsere Lager mit Gefrierschrank auszustatten“, Sagt Kommunikationsbeauftragte Annie Lens.

Zuerst, “Was benötigt wird, ist, dass wir 24 Stunden am Tag arbeiten, Mitarbeiter einstellen und sie suchen“, Er besteht darauf.

Am 18. November, zehn Monate nach der Entscheidung, sich auf das Abenteuer einzulassen, gab Bioendech zusammen mit seinem US-Partner Pfizer bekannt, dass sein Impfstoff zu 95% sicher und wirksam ist. Eine ähnliche Position wie die amerikanische Firma Moderna, in der er um die Entwicklung einer Technik namens Messenger-RNA konkurriert.

Die Aktienmärkte sind im Rennsport engagiert und gewinnen weltweit wieder Vertrauen.

– Tasse Tee –

Aber in Maine gibt es keinen Zweifel an der Ekstase. Um das Ereignis zu feiern, gönnen sich das Ehepaar Teresi-Sahin … eine Tasse Tee. Wie auch immer, “Champagner ist nicht unser Ding“, Scherzt Herr Sahin in einem Interview mit AFP.

Durch die Sprengung der Trinkgewohnheiten dieser beiden fünfziger Jahre, der Kinder türkischer Einwanderer, “Denken Sie an alles, was bisher passiert ist und was jetzt passieren wird“.

600 km entfernt, in der deutschen Hauptstadt, ist der pensionierte Feuerwehrmann Albrecht Broom, ein 66-jähriger Junge mit Salz- und Pfefferhaaren, beschäftigt … eine Kiste Lego.

Er war verantwortlich für die Überwachung von sechs Impfzentren, die Berlin im Rahmen einer nationalen Kampagne einrichten wollte, und baute ein Mini-Impfzentrum mit Registrierungsschaltern und Transportwegen.

“”+ Ich dachte an ein System, wenn ich an die erforderlichen Orte (…) dachte, um keine + Verkehrsstaus zu verursachen“Vor dem alten Flughafen Tegel, erklärt er, ist einer der Orte, an denen Berliner geimpft werden.

Es gibt ungefähr 450 Impfzentren im ganzen Land. Die größte in Hamburg kann bis zu 7.000 Injektionen pro Tag in 64 dafür vorgesehenen Räumen durchführen.

In Hamburg wie in Berlin müssen alle Besucher eine Runde von der Identitätsprüfung bis zur eigentlichen Impfung absolvieren.

Am Ende einer ärztlichen Konsultation und Kette vor der Injektion “Ein Wartezimmer„Ich werde da sein, um zu überprüfen, ob der gesamte Prozess richtig verlaufen ist.

“”Wir stellen uns vor, dass dies alles eine Stunde dauert“, Versichere Albrecht Brom.

Am 2. Dezember erteilte das Vereinigte Königreich als erstes westliches Land die Notfallgenehmigung für den Biotech / Pfizer-Impfstoff.

Weitere Länder folgen: USA, Saudi-Arabien, Singapur. Deutschland, das von der zweiten Verschmutzungswelle stark betroffen ist, wächst ungeduldig.

Er besteht darauf, dass die Regulierungsbehörde, die European Pharmaceuticals Association (EMA), ihre Entscheidung beschleunigen sollte, die dann für den 29. Dezember geplant ist.

Am 21. Dezember, eine Woche zuvor, gab die EMA endlich grünes Licht. Die Europäische Union kündigt an, dass die Impfkampagne am 27. Dezember beginnen wird.

Im Zentrum in Hamburg sagen Gesundheitsbeamte, dass sie bereit sind, wenn sie ein Biotech-Online-Training mit Ärzten und Krankenschwestern organisieren. Das Unternehmen beantwortet mehr als tausend Fragen von Medizinern.

– Bewaffnete Polizei –

Die ersten mit Impfstoffen beladenen Lastwagen werden am Mittwoch von Pfizers Produktionsstätte in Belgien abfahren.

Insbesondere werden sie an 25 von deutschen Bundesbehörden ausgewiesene Vertriebszentren geliefert, die dann an 294 Bezirke des Landes geliefert werden, sagte Bioendech.

Bewaffnete Polizisten nehmen überall Wachen mit. Deutschland befürchtet mögliche SabotageImpfresistenz„Und diejenigen, die nicht an das Vorhandensein des Virus glauben, sind aus dem Sommer herausgewachsen.

Erstens sollte der Impfstoff in die Hände der am stärksten gefährdeten Personen über 80 Jahre gegeben werden.

Viele Altersheime sind von der Epidemie schwer betroffen, da die tägliche Zahl der Todesopfer hoch ist.

Laut Präsidentin Angela Merkel repräsentiert jede Nadel ein gerettetes Leben. “”Wenn wir uns die Anzahl der Todesfälle durch dieses Virus ansehen, sehen wir, wie viele Leben der Impfstoff retten kann“.

Die Beamten eines Altersheims in Holberstadt im Osten zählten jeden Tag und beschlossen, am Samstag Impfungen einzuleiten, um der 101-jährigen Edith Quizla Tribut zu zollen. Geimpft werden.

Der offizielle Start der Kampagne ist für Sonntag im ganzen Land und in anderen Staaten der Europäischen Union geplant.

An ihrem Frühstückstisch können Islam Dorsey und Ukhur Sahin eine weitere Tasse Tee genießen.


bur-hmn-yap-ilp / mr


Meinungen

L.Diplomatie in all ihren Formen

Jean-Maurice Rippert, Botschafter von Frankreich.Geschrieben von Jean-Maurice Rippert

L.Das Beste für alle Welten

Sylvain Schloss.Herausgegeben von Sylvain Fortress

C.Chroniken

Marion von Rendercam, Albert-Landress-Preisträgerin, Autorin der Biographie von Angela Merkel und Autorin einer Autobiographie über Europa "Mein Europa, ich liebe dich" (Stock, 2019).  Foto von Philippe MatsusMarion von Rendercam

UNS.ltimatum

Bildnachweis: Laura AquavivaGeschrieben von Christoph Toner